Dr. - Zaher Halwani -  -

Dr. med. Zaher Halwani

Spezialist für gynäkologische Onkologie und Endometriose in Berlin

Vivantes Humboldt-Klinikum
Am Nordgraben 2
13509 Berlin
www.vivantes.de

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

  • Brustkrebs
  • Eierstockkrebs
  • Endometriose
  • Endometriumkarzinom
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Gebärmutterkrebs
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Gynäkologisches Krebsleiden
  • Scheidenkrebs
  • Vulvakarzinom

Diagnostik

  • Brustkrebsdiagnostik
  • Brustkrebsvorsorge
  • Endometriose-Diagnostik
  • Mammographie

Behandlungen

  • Hysterektomie (Gebärmutterentfernung)
  • Brustkrebsbehandlung
  • Endometriose-Therapie
  • Endometriose-Behandlung

Wir über uns

Dr. med. Zaher Halwani ist Leiter des Gynäkologischen Krebszentrums Vivantes Humboldt-Klinikum (zertifiziert nach Empfehlung der DKG) in Berlin. Dr. Halwani ist spezialisiert auf gynäkologische Onkologie, insbesondere Eierstockkrebs und allgemein fortgeschrittene geschlechtsspezifische Krebserkrankungen bei Frauen. Dr. Halwani führte weit über 1000 operative Eingriffe durch und verfügt damit auf seinem Fachgebiet über umfangreiche Expertisen als Operateur. Dabei greift er, wenn möglich, auch bei Krebserkrankungen im fortgeschrittenen Stadium auf schonende minimal-invasive Verfahren, wie Laparoskopie und Roboter-assistierte Verfahren (da Vinci), zurück.

Darüber hinaus ist Dr. Halwani aktives Mitglied zahlreicher Ärztevereinigungen und wird als Redner zu nationalen und internationalen Fachkongressen eingeladen und ist selbst Veranstalter von mehreren fachlichen und wissenschaftlichen Veranstaltungen. Dr. Halwani geniesst einen ausgezeichneten Ruf auf seinem Fachgebiet. In Berlin gründete und leitet Dr. Halwani seit 2013 die nach AG-CPC zertifizierte Dysplasiesprechstunde sowie seit 2015 das nach OnkoZert zertifizierte gynäkologische Krebszentrum.

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin befindet sich unter dem Dach des Vivantes Humboldt-Klinikums, das wiederrum mit acht weiteren Berliner Krankenhäusern der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH eingegliedert ist. Pro Jahr behandelt der Vivantes-Krankenhausverbund eine halbe Million Menschen. Das Vivantes Humboldt-Klinikum ist akademisches Lehrkrankenhaus der Berliner Charité und partizipiert so an den neuesten Entwicklungen und Erkenntnissen einer der forschungsintensivsten universitätsmedizinischen Einrichtungen Deutschlands.

Das medizinische Leistungsspektrum der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin umfasst alle Diagnose- und Behandlungsmethoden sowie diverse Beratungsangebote für Schwangere und bei geschlechtsspezifischen Gesundheitsstörungen der Frau.
Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Erkennung und der Behandlung von Krebserkrankungen der Frau sowie der komplexen onkologisch operativen Therapie. Der Hauptschwerpunkt der Klinik ist die Diagnostik und Therapie von Eierstock- und Bauchfellkrebs bei primären und rezidiven Situationen.
Die operative Expertise von Dr. Halwani ist auch die radikale Chirurgie beim Gebärmutter- und Gebärmutterhalskrebs per minimal-invasiver Chirurgie sowie dem Roboter-assistierten Verfahren, die im Vivantes Humboldt-Klinikum zur Verfügung stehen.

Die Behandlungen von Vulva- und Vaginalkrebserkrankungen erfolgen regelmässig in der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin nach entsprechender Vorstellung im unserer zertifizierten Dysplasiesprechstunde.
Die komplette operative Therapie sowie der kosmetische Aufbau nach einem radikalen Verfahren wird in gleicher Sitzung angeboten und durchgeführt von unserem gynäkologisch-onkologisch ausgebildetem Team durchgeführt.
Stationäre Chemotherapien, auch im Rahmen einer Studie, werden, je nach Krebsart ebenfalls regelmässig in unserer gynäkologischen Klinik durchgeführt.

Auch die komplexe Endometriose Chirurgie hat einen weiteren Schwerpunkt. In einer Sprechstunde können sich Patientinnen informieren oder bei Verdacht auf eine Erkrankung direkt mit dem Facharzt-Team das weitere Vorgehen besprechen.

Auch die komplexe Endometriose Chirurgie hat einen weiteren Schwerpunkt der Abteilung. Eine Sprechstunde für Patientinnen, die sich informieren möchten, oder bei Verdacht auf einer Erkrankung, können zusammen mit dem Facharzt-Team das weitere Vorgehen besprechen. Die operative Therapie erfolgt über minimal-invasive Verfahren oder per Roboter-assistiert.

Dabei besteht die Möglichkeit, hierbei die gutartigen Veränderungen an Eierstöcken oder Eileitern (Zystenbildung) und im Uterus (wie Myome oder Uterusanomalien) ambulant zu behandeln, oder eine Zweitmeinung einzuholen.


Neben fachlicher Kompetenz, umfangreicher Erfahrung und Professionalität in Beratung und Behandlung liegt dem Klinikpersonal auch eine vertrauensvolle Beziehung zu den Patientinnen sowie menschliche Wärme am Herzen.

 

Lesen Sie auch unser spannendes Experteninterview auf dem Blog:

Frauengesundheit - Dr. Halwani behandelt Krebserkrankungen

Anfahrt