Priv.-Doz. - Mike H. Baums -  -

Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums

Spezialist für Schulterchirurgie, Sporttraumatologie, Kniechirurgie, Ellenbogenchirurgie, Rheumaorthopädie, Schulterendoprothetik in Dorsten

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten
Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Str. 1
46282 Dorsten
www.kkrn.de

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

  • Baker-Zyste
  • Bänderriss am Knie
  • Bänderriss am Sprunggelenk
  • Bandverletzung
  • Cubitalarthrose (Ellenbogenarthrose)
  • Fibromyalgie
  • Frozen Shoulder
  • Glenoidfraktur
  • Gonarthrose (Kniearthrose)
  • Humeruskopffraktur
  • Kalkschulter
  • Knieschmerzen
  • Knochenbruch
  • Kompartmentsyndrom
  • Kreuzbandriss
  • Meniskusriss
  • Meniskusschaden
  • Morbus Ahlbäck
  • Muskelfaserriss
  • Muskelzerrung
  • Patellafraktur
  • Patellaluxation
  • Polyarthritis
  • Polymyalgia rheumatica
  • Prellung
  • Reaktive Arthritis
  • Rheumatismus
  • Schleimbeutelentzündung Knie
  • Schleimbeutelentzündung Schulter
  • Schlüsselbeinbruch
  • Schulterarthrose (Omarthrose)
  • Schultereckgelenksprengung
  • Schulterentzündung
  • Schulterimpingement
  • Schulterluxation
  • Sehnenverletzung
  • Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew)
  • Sportverletzungen
  • Sulcus-ulnaris-Syndrom
  • Supinatorlogensyndrom
  • Tennisarm
  • Verletzung der Schulter
  • X-Beine und O-Beine

Behandlungen

  • Sportmedizinische Behandlung
  • Sportchirurgie
  • ACP-Therapie mit Eigenplasma an Schulter und Ellenbogen
  • Schulterprothese
  • Muskeltransfer-OP
  • Knieoperationen
  • Kniebandplastik
  • Knorpelchirurgie
  • Knorpeltransplantation
  • Kreuzband-OP
  • Schulterprothesenwechsel
  • Schulterarthroskopie
  • Schultergelenkerhaltende Chirurgie
  • Meniskus-OP
  • Korrekturosteotomien

Wir über uns

Test_kkrn_bild.PNG

Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums ist Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des St. Elisabeth-Krankenhauses Dorsten. Als Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Orthopädische Rheumatologie ist Priv.-Doz. Dr. Baums auf die konservative und operative Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen und Deformitäten des menschlichen Bewegungsapparates spezialisiert.

Insbesondere die Kniechirurgie und die Schulterchirurgie bilden dabei besondere Schwerpunkte der chirurgischen Tätigkeit von Priv.-Doz. Dr. Baums. So führt er als zertifizierter Kniechirurg (DKG - Deutsche Kniegesellschaft) an der orthopädisch-unfallchirurgischen Klinik des St. Elisabeth-Krankenhauses Dorsten etwa Meniskusrefixationen, Meniskusersatzoperationen, Knorpelersatzoperationen, Knorpelzelltransplantationen, Kreuzbandersatzoperationen und den Einbau künstlicher Kniegelenke durch. Als zertifizierter Schulter- und Ellenbogenchirurg (DVSE - Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V.) beschäftigt sich Priv.-Doz. Dr. Baums vor allem mit der operativen Behandlung von Verletzungen der Rotatorenmanschette und Schultererkrankungen wie der Kalkschulter, Verletzungen des Schultereckgelenkes, Schulterinstabilitäten oder des Impingement-Syndroms.

Dabei setzt er sowohl minimal-invasive, arthroskopische OP-Methoden, als auch offene Operationsverfahren ein. Neben der gelenkerhaltenden arthroskopischen und offenen Chirurgie gehört auch der Einsatz künstlicher Gelenke (Endoprothesen) an Knie, Schulter und Hüfte im Rahmen der Endoprothetik zu den Leistungsschwerpunkten von Priv.-Doz. Dr. Baums und seinem Team an der orthopädisch-unfallchirurgischen Klinik des St. Elisabeth-Krankenhauses in Dorsten.

Das Leistungsspektrum der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie in Dorsten umfasst neben dem künstlichen Gelenkersatz und der arthroskopischen Chirurgie auch die Alterstraumatologie und die Versorgung von Knochenbrüchen. Vor allem die Notfallversorgung von Unfallopfern und Verletzten spielt dabei in der orthopädisch-unfallchirurgischen Akutklinik eine grosse Rolle. Aus diesem Grund steht das kompetente Team aus Orthopäden und Unfallchirurgen von Priv.-Doz. Dr. Baums 24 Stunden für verletzte Patienten bereit.

Alle Eingriffe können in der Klinik sowohl ambulant als auch stationär durchgeführt werden. Die hochmoderne, technische Ausstattung und die hohe Qualifizierung der Fachärzte um Priv.-Doz. Dr. Baums gewährleisten dabei eine optimale Behandlung nach modernsten nationalen und internationalen Qualitätsstandards. Die Klinik verfügt über verschiedene Zertifizierungen und nimmt unter anderem am Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) teil, um kontinuierlich die Qualität ihrer Arbeit zu überprüfen und an die geltenden Qualitätsstandards anzupassen. Denn das Ziel von Priv.-Doz. Dr. Baums und seinem Team ist es, den Patienten die bestmögliche medizinische Versorgung mit menschlicher Zuwendung zu bieten, um ihnen ein Höchstmass an Beweglichkeit und damit Lebensqualität zu ermöglichen.

 

Lesen Sie auch unsere spannenden Experteninterviews auf unserem Blog:

→ Was ist Sporttraumatologie?
→ Was tun bei einer Rotatorenmanschettenruptur?

→ Kniegelenkprobleme. Was ist Arthrose? PD Dr. Baums erklärt

 

 

Lebenslauf

Lebenslauf Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums

Beruflicher Werdegang

  • Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie am Katholischen Klinikum Ruhrgebiet Nord (KKRN) St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten
  • Leitender Oberarzt der Orthopädie Helios Aukamm Klinik Wiesbaden
  • Oberarzt / Stv. Leitender Oberarzt der Orthopädischen Universitätsklinik Frankfurt Friedrichsheim
  • Oberarzt der Orthopädischen Universitätsklinik Göttingen
  • Habilitation und Erhalt der Venia legendi im Fachgebiet Orthopädie Universitätsmedizin Göttingen (UMG) Georg-August-Universität
  • Clinical Fellow - Department of Orthopaedic Surgery, Division of Sports Medicine University of Pittsburgh Medical Centre / USA (Stipendiat der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie, AGA)
  • Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie sowie Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Bad Hersfeld und Universitätsklinikum Göttingen Promotion Justus-Liebig-Universität Giessen
  • Medizinstudium, Justus-Liebig-Universität Giessen

Wissenschaftlicher Beirat für folgende Fachzeitschriften:

  • Arthroscopy - The Journal of Arthroscopic and Related Surgery (2008-2012, em.)
  • Knee Surgery, Sports Traumatology, Arthroscopy (ab 2016)
  • World Journal of Orthopedics (2015-2019)

Gutachter für Fachzeitschriften

  • American Journal of Sports Medicine
  • Arthroscopy - The Journal of Arthroscopic and Related Surgery
  • Journal of ISAKOS
  • Knee Surgery, Sports Traumatology, Arthroscopy
  • Orthopaedic Journal of Sports Medicine
  • World Journal of Orthopedics

Berufung in Beiräte von Fachgesellschaften 

  • Komitee Schulter der ISAKOS (2015-2019)
  • Komitee U45 der ESSKA (2014-2016)
  • Komitee arthroskopische Fuss- und Sprunggelenkchirurgie der AGA (2009-2012)
  • Zertifizierter Ausbilder (Instruktor) der AGA Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE ComGen)
  • Deutsche Kniegesellschaft (DGK)
  • Deutsche Gesellschaft für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)
  • European Knee Associates (EKA)
  • European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy (ESSKA)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopaedic Sports Medicine (ISAKOS)
  • Société Europénne pour la Chirurgie de l'Epaule et du Coude (SECEC-ESSSE)
  • Sportärztebund Westfalen-Lippe, Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
  • Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen Deutschlands (VLOU)

Wissenschaft

Wissenschaft Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums

Neben der klinischen Arbeit ist Priv.-Doz. Dr. Baums seit Jahren in der Grundlagenforschung der Sehnenheilung und Biomechanik nach Sehnenreparaturen aktiv. Klinische Verlaufsbeobachtungen nach Einbau künstlicher Gelenke, Versagens- und Revisionsanalysen sowie Beobachtungen nach Anwendung knorpelregenerativer Massnahmen runden die wissenschaftliche Tätigkeit ab. Die Ergebnisse seiner Arbeitsgruppen wurden dabei mit zahlreichen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Preisen und Stipendien geehrt.

Publikationen

Publikationen Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums

Priv.-Doz. Dr. Baums ist Autor und Co-Autor von über 60 Fachartikeln, die in renommierten nationalen und internationalen Fachzeitschriften publiziert wurden. Darunter befinden sich neben Original- und Übersichtsarbeiten auch Technical Notes und Fallberichte. Weiterhin ist er Autor und Co-Autor von über 130 Beiträgen bei nationalen und internationalen Kongressen.

Anfahrt