Ernährungscoaching | Spezialisten und Informationen

Beim Ernährungscoaching handelt es sich um eine professionelle Ernährungsberatung durch einen Ernährungscoach. Dieser berät Sie mit ausgearbeiteten Ernährungsplänen hinsichtlich einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen sowie Spezialisten für Ernährungscoaching.

Empfohlene Ernährungscoaches

Artikelübersicht

Ernährungscoaching - Weitere Informationen

Definition: Was ist Ernährungscoaching?

Ernährungscoaching bedeutet nichts anderes als eine professionelle Ernährungsberatung. Ein Ernährungscoach berät Sie ausführlich hinsichtlich einer gesunden Ernährung und hilft Ihnen anhand von ausgearbeiteten Ernährungsplänen, diese im Alltag umzusetzen. Wer seine Ernährung dauerhaft umstellen und ein gesünderes Leben führen möchte, ist also mit einem Ernährungscoach gut beraten. Da eine Ernährungsumstellung nicht ganz einfach ist, dient der Ernährungscoach gleichzeitig als Motivationspartner: Er sorgt dafür, dass Sie standhaft bleiben und nicht in alte Muster zurückfallen.

Was macht ein Ernährungscoach?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist in unserer heutigen schnelllebigen Zeit wichtig, um Krankheiten vorzubeugen. Leider ist es im Stress des Alltags aber nicht so einfach, die Empfehlungen für eine gesunde Ernährungsweise in die Tat umzusetzen. Genau das ist die Aufgabe eines Ernährungscoaches: Er hilft Ihnen dabei, sich im Alltag gesund zu ernähren. Ein Ernährungsberater hilft Ihnen dabei zu verstehen, warum Vollkornprodukte, Obst und Gemüse täglich auf Ihrem Speiseplan stehen und warum auch gesunde Fette nicht in Ihrer Ernährung fehlen sollten. Eine abwechslungsreiche Ernährung ist das, was Sie erreichen sollten, denn dann sind kaum Mangelerscheinungen in Ihrem Körper zu befürchten. Er hilft Ihnen auch dabei, die biochemischen Vorgänge in Ihrem Körper besser zu verstehen und Ihr eigenes Essverhalten zu analysieren.

Denken Sie auch daran, sich ausreichend zu bewegen. Wenn Sie mehr sportliche Betätigung in Ihren Alltag integrieren möchten, kann Ihnen ein Personal Trainer helfen. Eine Ernährungsberatung kann auch für Sportler sinnvoll sein. Wenn sich trotz ausgiebigem Training keine Zunahme der Muskelmasse einstellen will, kann eine falsche Ernährung die Ursache sein. Experten haben sogar herausgefunden, dass die Ernährung 70 Prozent des sportlichen Erfolges ausmacht.

Ein Ernährungscoach ist in Reha- und Kureinrichtungen ebenso wie in Fitnesscentern angestellt. Er kann aber auch selbstständig arbeiten. Wichtig: Die Bezeichnung Ernährungscoach ist nicht geschützt. Im Prinzip darf sich also jeder so nennen. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Ernährungscoach sind, achten Sie also auf dessen Bewertungen. Vergleichen Sie auch die Preise der einzelnen Anbieter miteinander, denn diese unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander. Das erste Gespräch ist bei vielen Ernährungscoaches übrigens kostenfrei.

Was ist das Ziel von Ernährungscoaching?

Grundsätzlich ist ein Ernährungscoaching für alle geeignet, die sich gesünder ernähren möchten. Meist wird es aber von Personen in Anspruch genommen, die mit ihrem Körpergewicht unzufrieden sind oder dar an Adipositas leiden. In diesem Fall ist ein Ernährungscoaching sinnvoll, um überflüssige und krankmachende Pfunde zu verlieren.

Dann zählt es ebenfalls zu den Aufgaben des Ernährungscoaches, nicht nur individuelle Ernährungspläne zu erstellen, sondern auch die Werte des Patienten zu kontrollieren. Er überprüft also in regelmässigen Abständen das Gewicht und den Anteil an Körperfett des Patienten. Teilweise werden sogar die Blutwerte überprüft. Fortschritte beim Abnehmen können dadurch genau analysiert und verfolgt werden.

Sie reagieren auf bestimmte Lebensmittel allergisch oder bei Ihnen wurde eine Lebensmittelunverträglichkeit diagnostiziert? Ein Ernährungscoach kann Ihnen dann dabei behilflich sein, Ihre Ernährung von Grund auf umzustellen. Weiterhin profitieren Leistungssportler von einem Ernährungscoaching und können so ihre Leistung steigern. Zu guter Letzt mach ein Ernährungscoaching während der Schwangerschaft Sinn, damit Mutter und Kind mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Wie läuft das Ernährungscoaching ab?

Das Ernährungscoaching beginnt mit dem Festlegen von Zielen. Möchte der Patient dauerhaft abnehmen oder seine Ernährung auf vegan oder vegetarisch umstellen? Je nach den Zielen, die der Patient verfolgt, erstellt der Ernährungscoach einen individuellen Ernährungsplan. Sie erhalten also von Ihrem Coach eine genaue Übersicht über die Nährwerte, die Sie täglich zu sich nehmen sollten. Auch erhalten Sie wertvolle Hinweise, wie Sie Ihre Speisen am besten zubereiten.

Die Ernährungsumstellung an sich führen Sie weitestgehend eigenständig durch. Mit Ihrem Ernährungscoach haben Sie aber regelmässig feste Termine, bei denen Ihre Fortschritte überprüft werden. Dann findet ein Soll-Ist-Vergleich statt. Es wird also gemessen, wie Ihre aktuellen Werte sind und wie weit sie vom Sollzustand entfernt sind. So kann der Coach leicht feststellen, ob sein ausgearbeiteter Ernährungsplan überhaupt anschlägt. Diese Termine dienen auch dazu, dass Sie als Patient Ihrem Ernährungscoach gegenüber Probleme schildern und Fragen stellen können. Ihr Ernährungscoach sollte also immer für Sie erreichbar sein.

Mittlerweile werden auch Online-Ernährungscoachings angeboten, bei denen der Ansprechpartner ausschliesslich per E-Mail zur Verfügung steht. Ob Sie sich für ein persönliches oder ein Online-Coaching entscheiden, bleibt Ihren persönlichen Vorlieben überlassen.

Viele Patienten scheuen sich vor einem Ernährungscoaching. Sie meinen, dass eine gesunde Ernährung nicht in ihren Lebensplan passt. Genau das Gegenteil ist der Fall: Wer sich gesund und ausgewogen ernährt, wird sich automatisch fitter und gesünder fühlen. Zudem gibt es eine Menge leckerer Rezepte, die gesund sind: Probieren Sie es also einfach einmal aus!

Worauf müssen Sie nach dem Ernährungscoaching achten?

Ein Ernährungscoaching war dann erfolgreich, wenn Sie Ihre Ziele erreicht haben. Nun gilt es aber, diese auf Dauer zu halten. Damit dies gelingt, ist weiterhin viel Disziplin des Patienten gefragt. Egal ob Sie Ihr Gewicht halten oder auf Fleisch verzichten möchten: Ohne die Hilfe des Ernährungscoaches sind die individuellen Ziele für viele Patienten nur schwer umzusetzen.

Wie sind die Chancen auf einen dauerhaften Erfolg des Ernährungscoachings?

Das wohl grösste Risiko nach einem erfolgreichen Ernährungscoaching ist es, in alte Muster zurückzufallen. Ihren Abnehmerfolg werden Sie nur dann dauerhaft halten können, wenn Sie diszipliniert sind. Das bedeutet aber nicht, dass Sie auf alles verzichten müssen. Natürlich sollten gesunde Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte Ihren Speiseplan dominieren. Ab und an ist aber auch ein Stück Kuchen oder eine Pizza erlaubt. Verbieten Sie sich nicht alles; nur dann werden Sie Ihre Ernährung dauerhaft umstellen können und dabei glücklich sein.

Am besten heften Sie sich die von Ihrem Ernährungscoach erstellten Pläne an den Kühlschrank. So werden Sie immer daran erinnert, die richtigen Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Quellen

https://greator.com/ernaehrungscoach/
https://medlexi.de/Ern%C3%A4hrungsberatung
https://www.geo.de/wissen/gesundheit/17166-rtkl-gesunde-ernaehrung-experten-streichen-alte-ernaehrungsempfehlungen
Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print