Übersicht

Vita

Werdegang

2015 - 2017
 
Stv. Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrin und Transplantationschirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2013
 
Leitender Arzt Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrin und Transplantationschirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2013
 
Vorstandsmitglied: Swiss Society for the study of morbid Obesity and metabolic disorders (SMOB)
2011
 
Präsident STAN (Swiss Transplant Arbeitsgruppe Nierentransplantation)
2010 - 2013
 
Leiter Bariatrische/Endokrine Chirurgie, Universitätsspital Zürich
2010 - 2011
 
STAP-Board Member (Swiss Transplant Working Group for Pancreas)
2009 - 2013
 
Stv. Leiter Upper GI Chirurgie, Universitätsspital Zürich
2009 - 2013
 
Klinischer Assistenzprofessor, Departement für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Zürich
2009 - 2012
 
Stv. Leiter Transplantationszentrum Universitätsspital Zürich
2008
 
STAN-Board Member (Swiss Transplant Working Group for Kidney)
2008 - 2013
 
Lehrverantwortlicher, Departement für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich
2008 - 2013
 
Lehrverantwortlicher, Departement für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Zürich
2007 - 2013
 
Direktoriumsmitglied und Verantwortlicher für Nierentransplantation, Transplantationszentrum Universitätsspital Zürich
2006 - 2013
 
Oberarzt, Departement für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich (Prof. Clavien)
2005 - 2006
 
Master of Surgery Program, Flinders University, Adelaide, Australia (Prof. G. Barritt)
2005 - 2006
 
Klinisches Fellowship an der Upper GI, Hepatobiliary and Liver Transplant Unit, Flinders Medical Centre, Flinders University, Adelaide, Australia (Prof. Padbury)
2003 - 2004
 
Chief Resident, Departement für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich (Prof. Clavien)
1999
 
Promotion (Dr. med.), Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1998 - 2002
 
Assistenzarzt, Department Chirurgie, Universitätsspital Zürich; Triemlispital und Spital Zollikerberg
1997 - 1999
 
Postgraduate Course in Experimental Medicine and Biology, Research Fellow, Research Unit Department für Chirurgie, Universität Zürich
1995
 
Royal Children’s Hospital, Brisbane, Australien
1993
 
Hopital Saint-Antoine (Prof. R. Parc, Dept. of Surgery) Paris

Schulen, Studium & Diplome

2017
 
Ernennung zum Titularprofessor, Medizinische Fakultät Universität Zürich
2016
 
Fellow of European Board of Surgery (FEBS)
2016
 
Europäischer Facharzttitel für Hepatobiliäre Chirurgie (EBSQ Hepatobliary Surgery)
2009 - 2013
 
Klinischer Assistenzprofessor, Medizinische Fakultät, Universität Zürich
2010
 
Venia Legendi (Privatdozent/PD) für das Fach Chirurgie, Universität Zürich
2010
 
Schwerpunktstitel für Viszeralchirurgie, FMH
2008
 
Master of Surgery (MSurg), Flinders University, Adelaide, Australien
2007
 
Europäischer Facharzttitel für Transplantation (EBSQ Transplantation)
2005
 
Senior Lecturer Flinders University, Adelaide Australien
2005
 
Facharzt für Chirurgie, FMH
1999
 
Promotion (Dr. med.), Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1996 - 1999
 
Studium Humanmedizin, M Fakultät, Universität Zürich
1990 - 1996
 
Studium Humanmedizin, Universität Zürich
1990
 
Matura Typus B (Kantonsschule Beromünster)

Redaktionelle Beiträge

Magenchirurgie

Spezialisierung

Magenchirurgie

Experten für Magenchirurgie sind häufig Vizeralchirurgen und als solche Spezialisten für alle operativen Eingriffe im Bauchraum. Aber auch Fachärzte für Innere Medizin und Gastroenterologie können Spezialisten für Magenchirurgie sein, da sie der erste Ansprechpartn...

Weiterlesen