Medienpartner – Kooperation (Auszug)

Medienpartner-Leading-Medicine-Guide
Um die Medizin im deutschsprachigen Raum so transparent wie möglich zu machen, setzt der Leading Medicine Guide auf effiziente Kooperationen mit renommierten Partnern aus Wirtschaft, Bildung und Medien. Diese weit gefächerten Kooperationspartner unterstützen unsere Idee einer übersichtlichen Medizin in Deutschland, Österreich und der Schweiz – aktiv. Dazu zählen vor allem PR-Konzepte und Marketingmassnahmen im Print- und Online-Bereich. So gelingt es uns, die Experten-Suche bei reichweitenstarken Medien- und Kooperationspartnern als Online-Service einzubinden, ausserdem werden vom Leading Medicine Guide empfohlene Spezialisten mit ihrer Expertise prominenter in Zeitschriften und Magazinen unserer Partner publiziert.

Mehr Aufklärung und grössere Sicherheit bei Diagnosen – das sind die Vorteile, die diese vor allem Kooperation bringen soll: Der Leading Medicine Guide und das „CRPS Netzwerk“ möchten gemeinsam Morbus Sudeck zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Weil gerade beim komplexen regionalen Schmerzsyndrom (CRPS) eine Früherkennung wichtig für eine positive Prognose ist, hoffen die Partner durch die Kooperation auf beste Effekte.
crps-netzwerk.org/

Das erfolgreiche Zusammentreffen namhafter Wissenschaftler, erfahrener Chirurgen und internationaler Fachexperten der letzten Jahre, unterstreicht die Wichtigkeit eines Hernia-Experten-Netzwerk - seit 2017 jetzt auch für die Schweiz. Aus diesem Grund wurde die Swiss Hernia Days ins Leben gerufen. Sie dient als ideale Anlaufstelle für einen engen fachlichen Austausch unter nationalen und internationalen Kollegen.
swissherniadays.com

Es herrscht grosser Informationsbedarf, wenn es um die Erkrankung von Brustkrebs, Eierstockkrebs und Darmkrebs geht. Die meisten können dem medizinischen Fachjargon nicht folgen, wenn es um die erschreckende Diagnose Krebs geht. Wie gestaltet sich fortan ein Leben mit Krebs? Wie soll man damit umgehen oder wo gibt es Hilfe? Fundierte und hilfreiche Information bieten die Krebsmagazine von Mamma Mia!
Mammamia-Online.de

Das unabhängige Internetportal Qualitätskliniken.de prüft die Qualität medizinischer Einrichtungen mithilfe empirischer und rechtlich-gesicherten Bewertungsgrundlagen. Sie wird von Expertengremien unterstützt, die unterschiedlichen Klinikgruppen und wissenschaftlichen Instituten angehören. Damit schafft sie Transparenz und bietet gleichzeitig die Möglichkeit eines differenzierbaren Vergleichs.

 

 

Qualitätskliniken.de


Die insgesamt 567 nichtstaatlichen und unabhängigen SOS-Kinderdörfer unterstützen vernachlässigte Kinder und Jugendliche in den ärmsten Regionen der Welt. Aber auch Menschen mit Behinderungen, Senioren sowie Kinder und Familien in Krisengebieten werden von der Organisation weltweit unterstützt.

sos-kinderdorf.de


Aktion Mensch ist eine Sozialorganisation des Zweiten Deutschen Fernsehens, die sich aus Lotterieeinnahmen finanziert. Sie setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen im sozialen Leben ein und fördert somit die Inklusion von benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in unserer Gesellschaft.

aktion-mensch.de

Der Schweizerische KMU Verband, der als Wirtschaftsverband die Anliegen von kleineren und mittleren Betrieben vertritt, gibt zwischen Februar und Dezember jeden Monat die Zeitung „Erfolg“ heraus. Die Zeitung ist das offizielle Organ des Schweizerischen KMU Verbandes und informiert seine rund 35.000 Leser auf 64 Seiten unter anderem über neue Trends, anstehende Ereignisse und politische Vorlagen. Verfügbar ist „Erfolg“ sowohl als Printausgabe, als auch als Onlineversion. Der Schweizerische KMU berichtete in seinen Printmedien über die Experten-Suche des Leading Medicine Guides Schweiz.

kmuverband.ch

Medical Tribune public TitelseiteDie Medical Tribune und Tribune Médicale aus dem Hause swissprofessional- media AG ist die marktfüh- rende Schweizer Wochen- zeitung für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte. Seit 2011 veröffentlicht der Verlag zudem viermal pro Jahr das Gesundheitsmagazin Medical Tribune public, das sich an die Zielgruppe der Patienten im Wartezimmer richtet und in Schweizer Praxen kostenlos für die Patienten ausgelegt wird. In der Medical Tribune public werden im Rahmen einer Kooperation ausgesuchte Schweizer Mediziner des Leading Medicine Gudies einem Schweizer Millionenpublikum präsentiert.
medical-tribune.ch


me2 steht für Medizin und Medien und diese wird wirkungsvoll vom Institut me2 miteinander verbunden.

Informationen werden unter der Leitung des Mediziners und erfahrenen Medienexperten Dr. med. Heimann, zu wissenswerten Nachrichten richtig verpackt und mit medizinischen, bzw. naturwissenschaftlichen Hintergrundwissen untermauert.

 

me2-institut.de

 

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, Ziele des Senates mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien umzusetzen. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben, soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen diese Arbeit.

senat-deutschland.de


Der Fachbereich Hepatologie beschäftigt sich als ein Spezialgebiet der Gastroenterologie mit der Diagnose und Therapie von Leber- und Gallenwegserkrankungen, die weltweit sehr verbreitet sind und einhergehen mit eher untypischen Symptomen wie Müdigkeit, Juckreiz oder Depression. Hepatologisches Leiden wird oft zu spät erkannt und stellt damit eine grosse Herausforderung an die Medizin. Auf der International Conference of Hepatology tauschen sich renommierte Fachärzte auf höhstem Niveau aus und bringen die Forschung weiter.

hepatology.conferenceseries.com
Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print