Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Hals- Brust und Lendenwirbelsäule
  • Bandscheibenvorfall
  • Spinalkanalstenose
  • Osteochondrose
  • Wirbelsäulendeformitäten
  • komplexe Revisionseingriffe nach Voroperationen
  • Zweit- und Drittmeinungen

 

Wir über uns

Spne Passion .jpg

 

 

 

PD Dr. med. Friederike Lattig ist Spezialistin für Wirbelsäulenchirurgie und Fachärztin für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, FMH, im Schweizer Kanton Appenzell. Seit 2016 leitet sie dort als Chefärztin die Fachabteilung für Orthopädische Wirbelsäulenchirurgie der Berit Paracelsus-Klinik in Speicher. Zuvor war sie als Sektionsleiterin sowie Oberärztin des Bereiches Wirbelsäulenchirurgie in verschiedenen deutschen und Schweizer Kliniken tätig, darunter die Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm (RKU), die Universitätsklinik Göttingen, die Schulthess Klinik in Zürich und das Kantonsspital St. Gallen.

Als Spezialistin für Wirbelsäulenchirurgie beschäftigt sich Dr. Lattig schwerpunktmässig mit der operativen Behandlung von Erkrankungen und Deformitäten der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Dabei deckt sie das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab - von Ersteingriffen bis hin zu komplexen Revisionseingriffen nach Voroperationen. Darüber hinaus können Patienten bei Dr. Lattig eine qualifizierte Zweit- oder Drittmeinung einholen.

Besonders Wert legen sie und ihr Team auf eine gründliche Untersuchung und Abklärung. Alle Patienten werden umfassend über ihre Erkrankung und deren Therapieoptionen informiert. Wenn immer möglich und sinnvoll, sollten konservative Behandlungen zunächst ausgeschöpft werden. Zu den operativen Behandlungsschwerpunkten von Dr. Lattig gehören insbesondere Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule, der Bandscheibenvorfall, die Spinalkanalstenose sowie die Spondylolisthese (Wirbelgleiten). Weitere Spezialgebiete von Dr. Lattig sind Wirbelsäulendeformitäten wie die Skoliose und die Kyphose sowie rheumatologische Erkrankungen der Wirbelsäule wie z.B. der Morbus Bechterew.

Die Berit Paracelsus-Klinik in Speicher ist eine der führenden Spezialkliniken für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie in der Ostschweiz. Neben Dr. Lattig sind dort zahlreiche renommierte und erfahrene Spezialisten als operierende Belegärzte oder niedergelassene Ärzte in ihren eigenen Arztpraxen tätig. Die Berit Paracelsus-Klinik in Speicher bietet Dr. Lattig und ihren Kollegen dabei die notwendige personelle und technische Ausstattung, um ihre Patienten optimal und umfassend betreuen zu können.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • umfassenden Ablärung
  • Infiltrationen
  • Röntgen
  • MRT
  • CT

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Infiltrative Schmerztherapie
  • Korsettbehandlung bei Deformitäten im Wachstumsalter
  • Dynamische und stabilisierende Fixation
  • Dekompressionen
  • Operative Korrektur bei Wirbelsäulen-Deformitäten
  • Komplexe Revisionseingriffe nach Voroperationen
  • Konservative Behandlung

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Hotellerie
  • Room Service
  • Gastronomie / Restaurant
  • Internet / Mobiltelefone
  • Post / Zusendungen
  • Direkte Bahnhaltestelle vor dem Klinikum
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Wirbelsäulenchirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Verschleiss der Wirbelsäule
  • Spondylolisthese (Wirbelgleiten)
  • Skoliosen, Kyphosen bei Kindern und Erwachsenen
  • Wirbelbrüche (bei Osteoporose und unfallbedingt)
  • Rheumatologische Erkrankungen (Polyarthritis, M. Bechterew)
  • Infektionen und Tumore der Wirbelsäule

 

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Zürichca. 94,7 km
  • Bodensee-Airport Friedrichshafenca. 81,9 km
  • Flughafen St.Gallen - Altenrheinca. 26,2 km

Bahnhöfe in der Nähe

  • Hauptbahnhof St. Gallenca. 6,7 km
  • Bahnhof Speicherca. 220 m