Dr. med. Alexander Richter - Wirbelsäulenchirurgie, Hamburg - Lebenslauf

Curriculum vitae


Name: Richter, Dr. med.
Vorname: Alexander
Geburtsdatum: 05. November 1967
Geburtsort: Hamburg, Deutschland



Persönlicher Werdegang


Schulbildung:
  • 1987 Gymnasium Hummelsbüttel, Hamburg
  • Abschluss Allgemeine Hochschulreife

Bundeswehr:
  • 1987-1989 Soldat auf Zeit im Sanitätsbataillon Hamburg-Harburg mit der Laufbahn eines Reserveoffiziers


Studium:
  • Oktober 1989- Mai 1996 Studium der Humanmedizin, Universität Hamburg



Arzt im Praktikum:

  • Juli 1996- Sept. 1997 Abteilung für Chirurgie des Allgemeinen Krankenhauses Ochsenzoll; Hamburg
  • Chefarzt: Prof. Dr. med. K. Rückert
  • Allgemein-, Viszeral-, Gefässchirurgie, Traumatologie, Schwerpunkt-Krankenhaus der Maximalversorgung
  • Okt. 1997-Dez. 1997 Deutsches Skoliosezentrum, Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie, Werner-Wicker-Klinik Bad Wildungen
  • Chefarzt: Dr. med. P. Metz-Stavenhagen
  • 01. Januar 1998 Vollapprobation als Arzt


Assistenzarzt:

  • Januar 1998-Mai 2000 Deutsches Skoliosezentrum, Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie, Werner-Wicker-Klinik Bad Wildungen - Chefarzt: Dr. P. Metz-Stavenhagen
  • Juni 2000-Sept. 2004 Abteilung für Orthopädie/Traumatologie, Allg. Krankenhaus Eilbek (Barmbek), Hamburg - Chefarzt: Prof. Dr. med. E. Hille
  • Sept.-Dez. 2003 Kooperation mit der Tagesklinik Rückenzentrum am Michel, Hamburg, Dr. G. Müller/ Dr. M. Mallwitz, Betreuung von chronischen Rückenschmerzpatienten im Rahmen eines konservativen multimodalen Behandlungskonzeptes
  • Sept. 2004-April 2006 Oberarzt in der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie im Brüderkrankenhaus St. Josef, Husener Str. 46, 33098 Paderborn - Chefarzt: Prof. Dr. med. N. Lindner
  • Mai 2006-März 2009 Oberarzt in der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie und Skoliosezentrum im Klinikum Neustadt, Schön Kliniken, Am Kiebitzberg 10, 23730 Neustadt i.H. - Chefarzt Prof. Dr. med. H. Halm
  • April 2009-Aug. 2014 Leitender Oberarzt im Interdisziplinären Wirbelsäulen-Zentrum Hamburg, Abteilung für Wirbelsäulen- und Skoliosechirurgie, Asklepios Klinik St Georg Lohmühlenstrasse 5, 20099 Hamburg - Chefarzt Prof. Dr. med. T. Niemeyer
  • Aug. 2014 – März .2016 Fachbereichsleiter Orthopädische Wirbelsäulenchirurgie, Interdisziplinäres Wirbelsäulen-Zentrum Hamburg, Asklepios Klinik St. Georg
  • seit 01. April 2016 Leitender Arzt, Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie und Neurochirurgie,ENDO-Klinik Hamburg, Holstenstrasse 2,22767 Hamburg



Facharzt:

  • 23. Oktober 2002 Facharzt für Orthopädie
  • 28. Januar 2006 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Promotion:

  • Februar 2000 Titel: „Osteochondrosis Dissecans – Ergebnisse in der minimal-invasiven operativen Therapie. Eine retrospektive Studie mit dem Ziel der Erstellung eines Therapieplanes unter Berücksichtigung der MRI Verlaufsdiagnostik und der Knorpelmorphologie“ - Heinrich Heine Universität Düsseldorf, Prof. Dr. E. Hille.


Zusatz- Weiterbildung:

  • März 2002 Manuelle Medizin
  • November 2004 Sportmedizin
  • Januar 2006 Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • November 2013 Basis und Masterzertifikat der Deutschen Wirbelsäulen Gesellschaft


Fachgesellschaften:

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädischen Chirurgie e.V.
  • Mitglied der Sektion Wirbelsäulenchirurgie der DGOOC
  • Mitglied der European Spine Society
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie