Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Zervikaler Bandscheibenvorfall (Halswirbelsäule)
  • Lumbaler Bandscheibenvorfall (Lendenwirbelsäule)
  • Lumbale Spinalkanalstenose (SPKS)
  • Endoskopische Bandscheibenoperationen
  • Robotergestützte OP-System der Wirbelsäule

Wir über uns

Dr. med. Farman Hedayat ist Facharzt für Neurochirurgie und als Chefarzt Leiter des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie und Schmerztherapie an der Ortho-Klinik Dortmund. Er ist seit mehr als einem Jahrzehnt in leitender Position tätig und verfügt über umfangreichste Erfahrungen im gesamten Fachbereich der Neurochirurgie und bei Eingriffen an der Wirbelsäule. Ein Anspruch von Dr. Hedayat ist es, die eigenen Kenntnisse stets zu verbessern und Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Aus diesem Grund bildet er sich stets weiter und beherrscht auch modernste endoskopische Techniken an den empfindlichen Bandscheiben, minimal-invasive perkutane Verfahren zur Stabilisierung der Wirbelsäule im Brust- und Halswirbelbereich sowie auch den Einsatz neuester Robotertechnik. Mithilfe von Robotersystemen ist es möglich, etwa Schrauben zur Stabilisierung der Wirbelsäule noch präziser einzusetzen. Da geringfügige Verletzungen an den hier verlaufenden Nervenbahnen während der Operation schwerwiegende Folgen für den Patienten nach sich ziehen können, sind Eingriffe an der Wirbelsäule stets Millimeterarbeit, die besonderer Konzentration und grösster Präzision bedürfen. Hier können moderne Roboter helfen, da sie exakt den Anweisungen folgen und genauer arbeiten. Robotertechnologie ermöglichte in den letzten Jahren grosse Fortschritte, unter anderem in der Neurochirurgie.

Aufgrund seiner umfangreichen Expertise führt Dr. Hedayat zwei hochwertige Zertifikate, die sein Können und seine Erfahrung unterstreichen. Die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) verlieh Dr. Hedayat das Masterzertifikat in der Wirbelsäulenchirurgie und von der DWG, der DGN (Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie) und der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie erhielt er das Gemeinsame Basiszertifikat. Beide Zertifikate belegen, dass Dr. Hedayat Operationen an der Wirbelsäule ausgezeichnet und mit höchstem Verantwortungsbewusstsein ausführt. Die hervorragende Expertise der Wirbelsäulenspezialisten der Ortho-Klinik Dortmund wird unterstrichen durch die Level II-Zertifizierung als Wirbelsäulenzentrum durch die DWG. Dieses Zertifikat erreichen nur Kliniken, die ihre Erfahrung, ihr Know-How und die erfolgreichen Abläufe der Behandlungen einer strengen Prüfung unterzogen haben und alle geforderten Kriterien erfüllen. In Deutschland führen nur zehn Kliniken das Level II-Zertifikat, es bedeutet also, dass Patienten am Wirbelsäulenzentrum der Ortho-Klinik Dortmund eine überragende Behandlung ihres Rückenleidens erwarten können. Aus diesem Grund hat die Ortho-Klinik Dortmund einen hohen Zulauf aus der gesamten Region und darüber hinaus. Um trotz der steigenden Patientenzahl jeden Patienten optimal versorgen zu können, investierte die Klinik bereits in einen weiteren OP-Saal mit modernster technischer Ausstattung. Die Auszeichnung als Level II-Wirbelsäulenzentrum dient darüber hinaus auch als Qualitätssicherungsmassnahme, da sich die Wirbelsäulenspezialisten auch weiterhin an die strengen Prüfungskriterien halten und die eigenen Prozesse immer weiter optimieren. Doch bei aller Expertise und Kompetenz vergessen die Mediziner und das hervorragend ausgebildete Pflegepersonal der Ortho-Klinik Dortmund niemals, auf was es eigentlich ankommt: Im Mittelpunkt steht der Patient und sein Anliegen, schnellstmöglich wieder seine volle Bewegungsfähigkeit zurück zu erhalten.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • ausführliche Gespräche
  • klinische, körperliche Untersuchug
  • Röntgendiagnostik
  • MRT
  • CT

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Minimalinvasive sowie offene dorsale Stabilisierungsverfahren im Bereich der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule inklusive operativer Behandlung von Wirbelbrüchen
  • Ventrale Stabilisierungsverfahren an der Wirbelsäule
  • Revisionsoperationen
  • Bandscheibenprothesen im Bereich der Hals,- und Lendenwirbelsäule
  • Mikrochirurgische und endoskopische Bandscheibenoperationen, sowie Erweiterung von Spinalkanalverengungen
  • Minimalinvasive Aufrichtung mit Ballonkatheter und Zementierung von Wirbelkörperbrüchen (Kyphoplastie)
  • Minimalinvasive sowie offene Stabilisierungsverfahren bei degenerativem Wirbelgleiten / Instabilität (Spondylolisthesis / Spondylolyse)
  • Mikrochirurgische Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren der Wirbelsäule sowie des Rückenmarks, der Cauda equina sowie der äusseren Hüllen des Rückenmarks und der peripheren Nerven
  • Einsatz von intraoperativem Monitoring

Minimal invasive Therapien :

  • Injektionen im Bereich der Halswirbelsäule, Brust- und Lendenwirbelsäule unter Röntgenkontrolle (PRT – peri radikuläre Therapie, Facetten infiltration, Denervation der Facetten gelenke mittels Thermokoagulation)
  • Stationäre Schmerztherapie

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Therapiezentrum & Therapeutische Angebote
  • Caféteria mit angeschlossenen Kiosk
  • Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Unterhaltung und Entspannung:
  • Fernsehe/TV
  • Bücherei
  • Telefon
  • WLAN
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Wirbelsäulenchirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Rückenschmerzen
  • Lähmungen in den oberen,-oder unteren Extremitäten

 

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Dortmundca. 13,0 km
  • Flughafen Köln-Bonnca. 95,5 km
  • Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)ca. 90,0 km

Bahnhöfe in der Nähe

  • Hauptbahnhof Dortmundca. 8,6 km

Weitere Zertifikate des Experten

Zertifikat_Wirbelsaeulenzentrum_Level_II

Zertifikat_Wirbelsaeulenzentrum_Level_II

Zertifikat Deutsche Wirbelsäulen Gesellschaft

Zertifikat Deutsche Wirbelsäulen Gesellschaft

Master- Zertifikat Herr Dr. Farman Hedayat

Master- Zertifikat Herr Dr. Farman Hedayat