Dr. med. Miguel Alquiza - Wirbelsäulenchirurgie, Berlin - Lebenslauf

Ausbildung

2000 Staatsexamen und Approbation als Arzt
2000 Innere Medizin im Krankenhaus Havelhöhe Berlin, Prof. Dr. med. Matthes
2000 Orthopädie, Oskar-Helene-Heim Berlin, Prof. Dr. med. Weber
1999-2000 Chirurgie, Kantonspital Basel, Chefarzt Prof. Dr. med. Harder in den Abteilungen Viszeral- und Gefässchirurgie, Neurochirurgie, Traumatologie und Notfallambulanz
1995-1999 Humanmedizinstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin
1993-1995 Humanmedizinstudium an der Freien Universität Berlin

Beruflicher Werdegang

seit 2014 Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau
seit 2011 Leitender Arzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau
Seit 2007 Oberarzt im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau, Abteilung Orthopädie und Traumatologie, Chefarzt Prof. Dr. med. Noack
2005-2007 Assistenzarzt im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau, Abteilung Orthopädie und Traumatologie, Chefarzt Prof. Dr. med. Noack
2003-2005 Assistenzarzt in der Zentralklinik Bad Berka, Abteilung für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie und Querschnittgelähmte, Chefarzt Dr. med. Böhm
2001-2002 Arzt im Praktikum und Assistenzarzt in den Kliniken des Hochtaunuskreises Bad Homburg v. d. H., Unfallchirurgie, Chefarzt PD Dr. med. Wilde