Prof. Dr. med. Thomas W. Kraus, MBA, FACS - Viszeralchirurgie, Frankfurt - Wissenschaft

Mitgliedschaften

  • FACS Fellow American College of Surgeons
  • DGC Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • DGAV Deutsche Gesellschaft für Allgemein-und Viszeralchirurgie Diverse wiss. Arbeitsgemeinschaften der DGAV
  • BDC Bund deutscher Chirurgen
  • DGG Deutsche Gesellschaft für Gefässchirurgie
  • DHG Deutsche Herniengesellschaft
  • DTG Deutsche Transplantationsgesellschaft
  • VMC Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen
  • DKG Deutsche Krebsgesellschaft
  • AIO Arbeitsgemeinschaft internistische Onkologie
  • ACOSOG Am. College of Surgeons Oncology Group
  • HKG Hessische Krebsgesellschaft e.V.
  • Rhein-Main Arbeitsgemeinschaft für Gastroenterologie Frankfurt
  • Gesundheitswirtschaft Rhein-Main e.V., Mitglied des Vorstands seit 2011
  • Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft e.V.
  • GIMBA - Ges. für Innovatives Management und Business-Administration e.V.
  • Rotary Club - Frankfurt Römer

Lehrtätigkeit

  • APL Professur an der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg
  • Ausbildung der Studenten im Praktischen Jahr an der Goethe-Universität, Frankfurt
  • Vorlesungen / Bed-Side-Teaching / Skills-Lab-Unterricht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Prüfungskommissionen der Landesärztekammer Hessen
  • Mitglied der ärztlichen Schlichtungskommission der Landesärztekammer Hessen
  • Vorstandsmitglied der Initiative "Gesundheitswirtschaft Rhein-Main"

Auszeichnungen

  • 1985 Studienstipendium DAAD
  • 1989 Mildred-Scheel-Stipendium für Intensivmedizin / Fa. Hoechst
  • 1989 Preis Association of Int. Vascular Surgeons
  • 1994 Award of The Transplantation Society
  • 1994 Preis European Society for Organ Transplantation
  • 1995 Reisestipendium Japanese Surgical Society
  • 1998 Ehrenmitgliedschaft Romanian Transplant Society
  • 1999 Stipendium Dtsch. Gesellschaft für Gefässchirurgie
  • 2000 Forschungsstipendium Deutsche Transplantationsgesellschaft
  • 2001 Stipendium der Japanese Surgical Society 2001
  • 2002 Stipendium German Internat. School of Management GISMA
  • 2004 European Leadership Programme, INSEAD Stipendium, Paris
  • 2004 Posterpreis Workshop für Lebertransplantation und Hepatologie
  • 2004 Posterpreis Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen
  • 2005 Preis Bayrisches Gesundheitsforum
  • 2011 Ranking unter Top 100 deutsche Chirurgie (Focus)
  • 2012 Ranking Top 4 Hessische Kliniken / Bereich Darmkrebs (Focus)