Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Prostatazentrum
  • Steinzentrum
  • Hodenkrebszentrum
  • nationales Zweitmeinungszentrum für Hodentumoren

Wir über uns

Prof. Dr. med. Mark Schrader ist seit April 2014 Chefarzt des Fachbereichs Urologie im Helios Klinikum Berlin-Buch. Auch das dortige Prostatazentrum, das Hodenkrebszentrum und das Steinzentrum werden von ihm nach den aktuellen medizinischen Erkenntnissen geleitet. Der hochqualifizierte Experte für Männerheilkunde und Urologie betreut mit grosser Erfahrung und Einfühlungsvermögen die ganzheitliche Behandlung von Patienten mit Erkrankungen der Nieren, Harnwege und männlichen Fortpflanzungsorgane.

Sein Studium der Humanmedizin absolvierte Prof. Schrader an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz, dem sich Forschungsaufenthalte in Harvard und Boston anschlossen. Im Jahr 1994 promovierte Prof. Schrader in Mainz und erlangte die Lehrbefugnis mit seiner Habilitation zum Professor im Fach Urologie an der Charité - Universitätsmedizin in Berlin. Seine wissenschaftliche Expertise auf dem Gebiet der Urologie teilt Prof. Schrader nicht nur in zahlreichen Fachpublikationen, sondern auch auch auf dem Krebskongress der ASCO (American Society of Clinical Oncology) in Chicago. Dort referierte Prof. Schrader über neue Therapiemöglichkeiten bei Tumoren der Prostata und der Harnblase. Die Patienten des Fachbereichs Urologie profitieren direkt von dem gebündelten Expertenwissen der Klinik.

Als mehrfacher Zentren-Standort ist das Helios Klinikum Berlin-Buch ausserdem hoch spezialisiert auf die umfassende Behandlung und Beratung von Patienten mit Hodentumoren. Bei gut- oder bösartigen Krebserkrankungen des Unterleibs stehen dem behandelnden Fachärzteteam der Urologie in Berlin-Buch moderne Anlagen zur präzisen Diagnostik und punktgenauen Therapie zur Verfügung. Ziel der Therapie ist dabei stets, so schonend wie möglich vorzugehen, um die Belastungen einer Krebserkrankung abfedern zu können.

Zu den Behandlungsschwerpunkten der Urologie und Andrologie gehört ebenfalls die Therapie von Patienten mit Erkrankungen der männlichen Fortpflanzungsorgane. Bei Erektionsstörungen, Varikozelen (Hodenkrampfader) oder Entzündungen der Prostata, Samenleiter und Hoden kümmert sich das fachärztliche Team um Chefarzt Prof. Schrader mit grossem Einsatz um die schnelle Genesung und lückenlose Versorgung ihrer Patienten . Selbstverständlich werden vor jeder Behandlung die individuellen Therapiebedürfnisse in einem persönlichen Gespräch sorgsam besprochen.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • klinische Untersuchungen
  • Labordiagnostik
  • Sonographie
  • Röntgen
  • CT
  • MRT
  • endoskopische Diagnostik

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • moderne endo-urologische und minimal-invasive Diagnose- und Behandlungsmethoden
  • Individuell angepasste medikamentöse Therapien
  • minimal-invasive Verfahren
  • Organerhaltende Nierentumorchirurgie
  • Transurethrale Resektion der Prostata (TUR-P)
  • Holmium Laser Enukleation der Prostata (HoLEP)
  • Offene Adenomenukleation
  • Ureterorenoskopie (Harnleiterspiegelung)
  • perkutane Litholapaxie (Steinzertümmerung)
  • ESWL:Extrakorporale Stosswellenlithotripsie
  • URS: Ureterorenoskopie (flexibel/starr)
  • PNL: Perkutane Nephrolitholapaxie Mini-PNL
  • Endoskopische Steinzertümmerung
  • Fluoreszenzphotodetektion (PDD)
  • Harnblasenersatzoperation minimalinvasiv
  • endo-urologischen Korrektur von Harnleiter- bzw. Nierenbeckenabgangsengen
  • Betreuung im Rahmen von Tumorboards, ein Tumorboard setzt sich aus Experten verschiedener Fachrichtungen zusammen, die gemeinsam mit dem Patienten diagnostische und therapeutische Entscheidungen treffen.

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Wahlleistungsstation

Komfortelemente im Detail

  • grosszügiges Bad mit WC, Dusche, grossem Spiegel und ausreichenden Ablageflächen
  • Föhn, Bademantel, Dusch- und Handtücher, eine Auswahl an Pflegeprodukten
  • ein eigener Safe
  • kostenfreie Minibar mit einer Auswahl an alkoholfreien Getränken
  • kostenfreier Wäscheservice
  • auf Wunsch: täglicher Hand- und Badetuch- sowie Bettwäschewechsel
  • Telefon, Flachbildfernseher mit Sky-TV
  • kostenfreies W-LAN
  • Zeitungsservice: kostenfreie Tageszeitung oder TV-Zeitschrift

Kulinarische Extras

  • Speisenkarte mit abwechslungsreichem und individuellem Menüangebot
  • täglich frisches Obst
  • Kaffee- sowie Tee- und Kuchenauswahl
Sozialdienst
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Urologie

Spezielle Krankheiten

  • gutartige Prostatavergrösserung BPH (benigne Prostatahyperplasie)
  • Harnsteine
  • Harnröhrenverengungen
  • Erkrankungen der Nieren, der Harnwege und der männlichen Fortpflanzungsorgane
  • Gut- und bösartige Tumore des Unterleibs
  • Prostatakarzinom
  • Tumoranämie und Tumorkachexie
  • Fluoreszenzphotodetektion (PDD)
  • Hodentumor
  • Erektionsstörungen
  • Penisverkrümmungen
  • Varikozele - Hodenkrampfader Prostatitis

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Berlin-Tegelca. 55,9 km
  • Flughafen Berlin-Schönefeldca. 68,4 km

Bahnhöfe in der Nähe

  • Berlin Hauptbahnhofca. 22,6 km