Priv.-Doz. Dr. med. Erhan Basad - Kniechirurgie, Heidelberg - Lebenslauf

BERUFSBEZEICHNUNG:
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie - Sportmedizin

DERZEITIGE TÄTIGKEIT:
  • Leitender Arzt und Belegarzt
  • Zentrum für Hüft- und Knie-Endoprothetik
  • Arthroskopische und Regenerative Gelenkchirurgie
  • ATOS Klinik Heidelberg

Lebenslauf

  • Studium 1983 - 1989 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Giessen
  • 1987 - US Examen Teil 1 - ECFMG - Basic Medical Sciences
  • 1989 - US Examen Teil 2 - ECFMG - Clinical Sciences

Klinischer Werdegang

  • 1989 - 1990 Arzt im Praktikum, Orthopädische Uniklinik Giessen
  • 1990 - 1992 Unfallchirurgischen Klinik - Krankenhaus Nordwest, Frankfurt a.M.
  • 1993 – 1995 Orthopädischen Uniklinik Giessen
  • 1998 - 2006 Oberarzt der Orthopädischen Uniklinik Giessen
  • 2006 - 2011 Stellvertretender Direktor der Orthopädischen Uniklinik Giessen
  • 2012 Einstieg als Leitender Arzt und Belegarzt in der ATOS-Klinik Heidelberg

Mitglied in Fachgesellschaften

  • DGOU: Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • AAOS: American Academy of Orthopedic Surgeons
  • AANA: Arthroscopy Association of North America
  • AGA: Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft Arthroskopie
  • DGSP:  Deutsche Gesellschaft Sportmedizin und Prävention
  • VSOU:  Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen
  • DGFAM: Deutsche Gesellschaft für Arthrose-Management e.V.
  • DVSE:  Deutsche Vereinigung für Schulter- u. Ellenbogenchirurgie
  • IGOST:  Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische Schmerztherapie

Weitere Aktivitäten

Wissenschaftlicher Leiter und Veranstalter:

Sportmedizinischer Wochenkurs am Gardasee (www.sportmedizin-gardasee.de)

Sportmedizinischer Wochenkurs in St. Moritz (www.sportmedizin-stmoritz.de)