Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Herzerkrankungen
  • Gefässerkrankungen
  • Kreislauferkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Flugmedizin

Wir über uns

Prof. Dr. med. Rainer Wessely ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie und Spezielle Internistische Intensivmedizin mit mehrjähriger Erfahrung als Chefarzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie. Seit 2013 leitet Prof. Wessely das von ihm gegründete Zentrum für Herz-und Gefässmedizin im Mediapark Köln, das auf die ganzheitliche und vollumfängliche Betreuung von Patienten mit Erkrankungen des Thorax (Herz und Lunge) und der Gefässe spezialisiert ist. Das medizinische Leistungsangebot von Prof. Wessely und seinem Team umfasst dabei sowohl die Diagnostik, als auch die Therapie und Prävention von Herz-, Gefäss- und Kreislauferkrankungen.

Zur Diagnose und Behandlung stehen Prof. Wessely und seine Kollegen im Kölner Zentrum für Herz- und Gefässmedizin alle gängigen nicht-invasiven und invasiven Leistungen im Bereich der Inneren Medizin und Kardiologie / Angiologie zur Verfügung. Diese reichen von der sogenannten konservativen Therapie über interventionelle Behandlungsverfahren bis hin zu operativen Therapieoptionen in Kooperation mit der Universität Köln. Das Ziel des Zentrums für Herz- und Gefässmedizin ist es, all diese Leistungen aus einer Hand und auf höchstem medizinischen und menschlichen Niveau bereitzustellen. Aufgrund dessen haben die leitenden Praxisärzte in Kooperation das CIKA (Centrum für integrative Kardiologie und Angiologie) gegründet, wo Herz- und Gefässpatienten nach den neuesten Erkenntnissen ganzheitlich mit invasiven und konservativen Verfahren ambulant und stationär versorgt werden können.

Im Rahmen der konservativen Therapie setzen Prof. Wessely und sein Team neben konservativen Verfahren auch moderne Medikamente zur Reduktion der auslösenden Faktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ein. Bei der interventionellen Therapie kommen kathetergestützte Verfahren zur Reparatur der Herzkranzgefässe, der Herzklappen oder des Herzmuskels zum Einsatz. Diese werden von den Ärzten des Zentrums für Herz-, Gefäss- und Lungenmedizin in Kooperation mit einer stationären Einrichtung, das über modernste medizinische Einrichtungen verfügt, durchgeführt. Operative Behandlungen können ebenfalls in Zusammenarbeit mit kooperierenden, renommierten Kliniken durchgeführt werden.

Zu den Spezialisierungen von Prof. Wessely gehört neben der interventionellen Kardiologie, der interventionellen Angiologie und der internistischen Intensivmedizin insbesondere die Behandlung der Herzinsuffizienz. Im Bereich der interventionellen Herz- und Gefässmedizin ist Prof. Wessely unter anderem auf die Therapie von Verengungen oder Totalverschlüssen der Koronararterien und anderer Körperschlagadern, zum Beispiel an den Beinen spezialisiert. Aufgrund seiner klinischen Expertise wurden Prof. Wessely bereits mehrere Auszeichnungen verliehen, in erster Linie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin und ein Award der American Heart Association.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.herz-gefaesse-koeln.de

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • EKG, Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruck
  • Cardiogoniometrie
  • Echokardiographie
  • Stress-Echokardiographie
  • Transösophageale Echokardiographie
  • Herzschrittmacher- und ICD-Kontrollen
  • Herz-Check
  • Gefäss-Check
  • Spiroergometrie
  • Lungenfunktion
  • Schlafapnoe Screenings
  • ABI (Arm-Bein-Index) Messung
  • Duplex-Sonographie der Gefässe
  • Pulsoszillometrie der Gefässe
  • Messung der Pulswellengeschwindigkeit
  • Messung des Augmentationsindexes
  • Kapillarmikroskopie
  • Leistungsdiagnostik
  • Flugtauglichkeitsuntersuchungen

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Diagnostische Katheteruntersuchungen und therapeutische Kathetereingriffe an Herzkranzgefässen und peripheren Gefässen (insbesondere Halsschlagader, Nieren-, Bauch-, Bein- und Armarterien)
  • Ballonaufweitung (PTA/PTCA, auch mit beschichteten Ballons)
  • Implantation von konventionellen und medikamenten-beschichteten Stents (Gefässstützen), Rotablationen
  • Vaskuläre Bildgebung mittels Ultraschall (IVUS)
  • Verschluss von Septumdefekten, TASH
  • Implantationen von Herzschrittmachern (1- und 2 und 3-Kammersysteme) *
  • Implantation von Kardiovertern/Defibrillatoren *
  • Implantation von biventrikulären Schrittmachern und Defibrillatoren (CRT – Systeme) *
  • Invasive Elektrophysiologie *

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Versorgung "aus einer Hand": Prävention, Diagnostik, konservative und minimal invasive (interventionelle) Therapie, Nachsorge (Sekundärprävention); schnelle Terminvergabe, ausführliche, umgehende Berichterstellung nach abgeschlossener Diagnostik oder Therapie.
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Kardiologie

Spezielle Krankheiten

  • Kornare Herzerkrankung
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzinsuffizienz
  • Herzklappenerkrankungen
  • Periphere arterielle Verschlusserkrankung
  • Myokarditis

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Köln-Bonn20 km
  • Düsseldorf45 km

Bahnhöfe in der Nähe

  • Hauptbahnhof Köln1 km