Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Koronarchirurgie (arterielle, minimal-invasiv, Revaskularisation)
  • Arterielle Revaskularisation
  • Herzklappenchirurgie (minimal-invasiv)
  • transkatheter Herzklappenersatz (TAVI, TMVR)
  • Aortenchirurgie (Aneurysmen) Herzinsuffizienz-Chirurgie (ECLS, Kunstherz, LVAD)

Wir über uns

Prof. Dr. med. Ralf Sodian ist ein erfahrener Facharzt für Herzchirurgie und leitet seit April 2015 als Chefarzt die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefässchirurgie des MediClin Herzzentrums Lahr/Baden. Zuvor war er nach Abschluss seiner Facharztausbildung am Deutschen Herzzentrum in Berlin im Jahr 2005 zunächst als Oberarzt und später als Leitender Oberarzt in der Herzchirurgischen Klinik und Poliklinik Grosshadern der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig. Zudem übernahm Prof. Sodian im September 2011 die Klinikleitung der Herzklinik am Augustinum, dem zweiten Standort des Universitätsklinikum München.

Als Spezialist für Herzchirurgie ist Prof. Sodian auf die operative Behandlung sämtlicher angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen und Herzfehler sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter spezialisiert. So gehören etwa Erkrankungen wie die Koronare Herzkrankheit (KHK), Durchblutungsstörungen des Herzens, der akute Herzinfarkt, Herzklappenfehler und die Herzinsuffizienz zu den Behandlungsschwerpunkten von Prof. Sodian.Weiterhin ist sein Schwerpunkt die minimal invasive Herzchirurgie und der transkatheter Ersatz von Herzklappen (TAVI, TMVR).

In der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefässchirurgie des MediClin Herzzentrums Lahr/Baden deckt Prof. Sodian mit seinem Team, das sich aus qualifizierten Herzchirurgen und fachkundigem Pflegepersonal zusammensetzt, das gesamte Spektrum der modernen Herzchirurgie ab. Dieses umfasst unter anderem die Koronarchirurgie bei verengten oder verschlossenen Herzkranzgefässen (Koronararterien), die arterielle Revaskularisation im Rahmen von Bypassoperationen, die Aortenchirurgie bei Erkrankungen der Hauptschlagader (Aneurysmen der Aorta) und die Herzklappenchirurgie, bei der erkrankte Herzklappen entweder minimal invasiv ersetzt oder rekonstruiert werden. Vervollständigt wird das Leistungsspektrum durch die Rhythmuschirurgie, zu der etwa die Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren gehört, und die Herzinsuffizienz-Chirurgie mit der Anwendung von ECLS- Systemen und einen Kunstherzprogramm (LVAD, RVAD).

Prof. Sodian und sein Team führen jedes Jahr rund 1.500 Herzoperationen durch. Die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefässchirurgie des MediClin Herzzentrums Lahr/Baden gehört damit im Bereich der Herzchirurgie zu den leistungsstarken Kliniken in Deutschland. Gemeinsam mit seinem Team stellt Prof. Sodian dabei stets sicher, dass die Patienten eine Behandlung und Versorgung auf höchstem medizinischen Niveau und dem neuesten medizinischen Sachstand erhalten. Dabei profitieren die Patienten unter anderem auch davon, dass die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefässchirurgie des MediClin Herzzentrums bereits eine Vielzahl von innovativen operativen Verfahren mitentwickelt hat und sich zu Transparenz und Qualitätssicherung zum Wohle der Patienten verpflichtet hat.

Die Klinik für Kardiologie, Herzthoraxchirurgie und Anästhesiologie und Intensivmedizin arbeiten engstens zusammen um letztendlich das bestmögliche Ergebnis für den einzelnden Patienten zu erzielen.

Diagnostisches Leistungsspektrum

Die komplette Diagnostik findet in enger Kooperation und Austausch mit den Kollegen der Kardiologie, Anästhesie und Intensivmedizin statt: 

  • ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung
  • Blutentnahme
  • EKG
  • Röntgenuntersuchung
  • Computertomographie
  • MRT
  • Ultraschalluntersuchung
  • Herzkatheteruntersuchung
  • Teamarbeiten aller Spezialisten zur optimalen Versorgung regelmässige Besprechungen (2x pro Woche intersisziplinäre Herzkonferenz)

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Bypass-Operationen
  • Bypass-Chirurgie am schlagenden Herzen ohne Herz-Lungen-Maschine (OPCAB)
  • Herzklappenersatz/Aortenklappenersatz
  • Herzklappen-, Aortenklappenrekonstruktion ( minimal-invasiv)
  • Mitralklappenrekonstruktion/Mitralklappenersatz (minimal-invasiv)
  • Koronarchirurgie: Schwerpunkt ist die total arterielle Revascularisation und die Durchführung ohne Herz- Lungen-Maschine (off-pump)
  • Chirurgie des akuten Herzinfarktes und die Folgen wie z.B. Ventrikelaneurysmen, Ventrikelseptumdefekt nach Herzinfarkt etc.
  • Chirurgie jeglicher Klappenerkrankungen, alle Rekonstruktionsverfahren mit besonderem Schwerpunkt auf die minimalinvasiven Techniken
  • transkatheter Aortenklappenersatz (TAVI)
  • Chirurgie der thorakalen Aorta, inklusive komplexer Aortenbogenchirurgie mittels Hybridprothesen
  • Degenerative Erkrankung des Perikards (Panzerherz)
  • Herzschrittmacher
  • Sondenextraktionen
  • Defibrillatoren
  • Ablationen nach Maze-Verfahren
  • Extracorporeal Membranoxygenation (ECMO) sowie Extracorporeal-Live-Support-Systems (ECLS) bei akutem Kreislauf- und Lungenversagen
  • Linksherzunterstützungssystem (LVAD), Rechtsherzunterstützungssystem (RVAD)

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Cafeterien
  • Kioske
  • Kasinos
  • regelässige Veranstalltungen
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Herzchirurgie

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Karlsruhe / Baden-Badenca. 50 km

Bahnhöfe in der Nähe

  • Bahnhof Lahr/Schwarzwaldca.4 km