PD Dr. med. Joachim Conze - Hernienchirurgie, München - Lebenslauf

PD. Dr. med. J. Conze

Leiter des Hernienzentrums München

STUDIUM

  • 1984 - 1986 Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität, Bochum
  • 1986 - 1990 Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Wilhelm Universität, Bonn
  • 1990 - 1991 Praktisches Jahr im Kreiskrankenhaus Lüdenscheid

CHIRURGISCHE AUSBILDUNG UND TÄTIGKEIT

  • 1991 - 1999 Facharztausbildung für Chirurgie an der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der RWTH Aachen (Direktor: Prof. Dr.med. Dr.h.c. Volker Schumpelick)
  • 2006 Habilitation für das Fach Chirurgie (Thema: Alloplastische Kunststoffnetze in der intraabdominellen Position-Adhäsionspotential, Netzflächenschrumpfung und Fremdkörpergefühl)
  • 2006 - 2010 Oberarzt der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der RWTH Aachen (Direktor: Prof. Dr.med. Dr.h.c. Volker Schumpelick)
  • 2010 Facharzt für Viszeralchirurgie
  • 2010 - 2012 Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der RWTH Aachen Aachen (Direktor: Prof. Dr. med. Ulf Neumann)
  • 2013 -2017 Partner und stellvertretender Leiter des Hernienzentrum Dr. Muschaweck & Dr. Conze in München
  • seit 2018 Leiter des UM Hernienzentrums Dr. Conze, München

HERNIENCHIRURGIE

  • seit 2002 Generalsekretär der Deutschen Herniengesellschaft
  • 2009 Kongress-Sekretär des 4th International Hernia Congress, Berlin
  • seit 2009 Mitglied des International Advisory Boards der Zeitschrift „Hernia“
  • seit 2011 Vorstandsmitglied der European Hernia Society EHS