Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Endoskopie & Koloskopie (Darmspiegelungen)
  • Magen-Darm-Lebererkrankungen
  • Darmkrebsvorsorge
  • Ernährungsmedizin
  • Kapselendoskopie des Dünn- und Dickdarms
  • Reizdarmsyndrom
  • Klinische Studien

Wir über uns

Prof. Dr. med. Robert Ehehalt ist erfahrener Gastroenterologe und Inhaber der Praxis für Gastroenterologie in Heidelberg. Als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie mit der Zusatzbezeichnung Diabetologie, Notfallmedizin und Infektiologie ist er Experte auf dem Gebiet der Magen-Darm-Heilkunde, die sich mit allen Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarms sowie der Bauchspeicheldrüse und der Leber befasst.

Seine umfangreichen Kenntnisse gibt Prof. Ehehalt in seiner Tätigkeit als ausserplanmässiger Professor für Innere Medizin an der Universität Heidelberg an angehende Mediziner weiter. Darüber hinaus hält der Gastroenterologe vor erfahrenen Kollegen Vorträge zu seinem Spezialgebiet. Durch seine Mitgliedschaft in der American Gastroenterological Association ist Prof. Ehehalt auch international bestens mit Kollegen vernetzt.

Die Praxis für Gastroenterologie in Heidelberg ist durch den Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschland als Schwerpunktpraxis im Bereich chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (CED) zertifiziert. Ein unabhängiges Arztvergleichsportal zeichnete Prof. Ehehalt 2016 im Bereich Gastroenterologie und CED als empfehlenswerten Mediziner aus und auch von Patienten erhält er durchweg Bestnoten für die Behandlung. Beste Bewertungen erhält der Gastroenterologie-Spezialist auch im menschlichen Bereich, etwa bei der Freundlichkeit, dem Vertrauensverhältnis zum Arzt und wieviel Zeit dieser sich für den einzelnen Patienten nimmt.
Ein besonderer Diagnose- und Behandlungsschwerpunkt der Praxis für Gastroenterologie in Heidelberg liegt in der Endoskopie. Mithilfe einer Endoskopie bringt Prof. Ehehalt kleine Kameras über die Speiseröhre oder den After ein und kann so den gesamten Magen-Darmtrakt per Videoübertragung in Echtzeit untersuchen ? ganz ohne chirurgische Schnitte!

Diese Methode, auch als Magen- bzw. Darmspiegelung bekannt, ist ganz besonders wichtig zur Darmkrebsvorsorge, da auffällige Gewebeveränderungen frühzeitig auffallen. Mit kleinen Instrumenten kann Prof. Ehehalt Polypen während der Untersuchung gleich entfernen. Damit kann in vielen Fällen die Weiterentwicklung zu einem bösartigen Tumor verhindert werden.

Als Leiter des Studienzentrums für CED hat Prof. Ehehalt Zugriff auf neuartige Medikamente, die noch nicht auf dem Markt sind und vielen Patienten zugutekommen können. Ein weiterer Schwerpunkt der Praxis für Gastroenterologie ist dabei die Ernährungsmedizin und -beratung, die begleitend zur ärztlichen Behandlung oftmals eine zusätzliche Optimierung der Therapie darstellt.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Magenspiegelung (HDTV)
  • Dickdarmspiegelung (HDTV)
  • Kapselendoskopie (Dick- und Dünndarm)
  • Chromoendoskopie
  • Sonografie
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Darmkrebsvorsorge

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Dilatation von Darmstenosen
  • Entfernung von Polypen

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Klinisches Studienzentrum (Zugang zu den neusten Therapien)
  • Ernährungsberatung
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Gastroenterologie

Spezielle Krankheiten

  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • Familiäre Polyposis
  • Darmkrebs
  • Gastroösophageale Refluxerkrankungen
  • Funktionelle Darmerkrankungen
  • Hepatitis

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Frankfurt76 km
  • Mannheim20 km

Bahnhöfe in der Nähe

  • Mannheim23 km
  • Heidelberg3,5 km