Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Hallux valgus
  • Arthrose
  • Hallux rigidus
  • Fersensporn/Plantarfasziitis
  • Metatarsalgie
  • Morton-Schmerz
  • Hammerzehe
  • Krallenzehe
  • Achillessehnenruptur
  • Plattfuss

Wir über uns

Dr. med. Isam El-Masri, Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, betreibt seit 2013 seine hochmodern eingerichtete Fuss-Praxis Bern und ist seit 2018 inmitten der Berner Altstadt in der Schweiz. Hier werden alle Erkrankungen sowie Verletzungen am Sprunggelenk und am Fuss beurteilt, abgeklärt und behandelt, ob konservativ oder mittels minimal-invasiver Operationstechniken. Eine Vielzahl an Fusserkrankungen oder -verletzungen kann den Alltag des betroffenen Patienten entscheidend verändern, führen viele Beschwerden doch meist zur Immobilität oder zu erheblichen Einschränkungen des Alltags.

Auch wenn die konservative Therapie in der Praxis von Dr. El-Masri stets im Vordergrund steht, wenn die Erkrankung oder Verletzung dies erlaubt, ist eine Operation oft unumgänglich. Operationen werden inklusive minimalinvasiver Chirurgie im nahe gelegenen Salem-Spital im Stadtberner Altenbergquartier durchgeführt. Minimalinvasive Fussoperationen werden von Dr. El-Masri seit 2014 in der Fuss-Praxis in Bern angeboten, wobei er sich vor allem auf Operationen des Hallux Valgus, ein Schiefstand der Grosszehe mit häufiger Verdrängung der zweiten Zehe, spezialisiert hat. Die Vorteile eines minimal-invasiven Eingriffs liegen klar in der kürzeren Operationsdauer ohne Schrauben oder Platten und kleinsten Wunden, sodass hierdurch auch eine erheblich beschleunigte Rehabilitationsphase gegeben ist.

Dr. med. Isam E-Masri therapiert Erkrankungen sowie Verletzungen am Sprunggelenk und am Fuss, ob es sich um Frakturen handelt, Korrekturen von Fehlstellungen der Zehen, Band- und Sehnenrekonstruktionen, Nervenproblemen oder diabetische und rheumatologische Fusserkrankungen handelt.

Bei einer konservativen Therapie greift Dr. El-Masri auf bewährte Hilfen wie Physiotherapie zurück und ermöglicht eine bessere Mobilität durch orthopädische Einlagen- oder Schuhversorgung, Kompressionsstümpfe, therapiert mittels Spritzenbehandlung oder mit Schienen und Bandagen.

Die Patienten von Dr. Isam El-Masri schätzen seine einfühlsame Art des Umgangs und das hohe Mass an Zeit, das er sich für jeden seiner Patienten nimmt, mit dem Ziel, eine möglichst rasche Mobilität wiederherzustellen.

Therapeutisches Leistungsspektrum

Konservativ:
  • Physiotherapie
  • Orthopädische Einlagenversorgung
  • Orthopädische Schuhversorgung
  • Hilfsmittelverordnung (Schienen, Bandagen, Kompressionsstrümpfe…)
  • Infiltrationen (Spritzenbehandlung)
Operativ:
  • Frakturen/Brüche am Sprunggelenk und am Fuss
  • Minimalinvasive/perkutane Operationen am Fuss (inkl. Hallux valgus - und Zehenkorrekturen)
  • Korrekturen von Fehlstellungen der Zehen
  • Korrekturen von Fehlstellungen am Mittelfuss und Rückfuss
  • Operationen bei degenerativen Gelenkbeschwerden
  • Band- und Sehnenrekonstruktionen
  • Arthroskopische Operationen (Schlüssellochtechnik)
  • Operationen bei Nervenproblemen am Fuss
  • Prothetischer Ersatz des oberen Sprunggelenkes und des Grosszehengrundgelenks
  • Diabetische und rheumatologische Fusserkrankungen
  • Amputationschirurgie an der unteren Extremität

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Fusschirurgie

Anfahrt