Zahnspezialisten für Zahnmedizin und Zahnästhetik finden

Hier finden Sie ausgesuchte medizinische Experten und Spezialisten in Kliniken und Praxen für die Diagnose, Behandlung, Operation und Rehabilitation im Bereich Zahnmedizin & Zahnästhetik in der Schweiz. Alle gelisteten Ärzte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und wurden nach strengen Richtlinien für Sie handverlesen ausgewählt.

Medizinische Experten für folgende Fachkategorien im Bereich Zahnmedizin & Zahnästhetik finden

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG)Oralchirurgie & ImplantologieParodontologieRekonstruktive ZahnmedizinÄsthetische Zahnheilkunde

Spezialisten für folgende Behandlungsschwerpunkte finden

AÄBCDEFGHIJKLMNOÖPQRSTUÜVWXYZ9
B
C
D
G
H
I
J
K
L
O
P
R
S
V
Z

Allgemeine Informationen zum Bereich Zähne / Kiefer

Der menschliche Kiefer setzt sich aus dem Ober- und dem Unterkiefer zusammen. Dabei handelt es sich um die beiden Knochen des Gesichtsschädels, in die die Zähne eingelagert sind. Die Gesamtheit der 32 Zähne eines erwachsenen Menschen wird als Gebiss bezeichnet.

Medizinische Spezialisten für Zahn- und Kiefererkrankungen

Unter Zahn- und Kiefererkrankungen werden meist sämtliche Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich zusammengefasst. Zu den bekanntesten Krankheitsbildern, die von Experten für Zahn- und Kiefererkrankungen behandelt werden, gehören neben Karies, Gingivitis (Zahnfleischentzündung) und Parodontose unter anderem der Kieferbruch, CMD, Bissanomalien und Kiefergelenkserkrankungen. Erkrankungen der Zähne stellen für die Betroffenen nicht nur ein ästhetisches Problem dar. Unbehandelt können sie auch zu starken Schmerzen und schwerwiegenden Folgeschäden führen.

Zahnerkrankungen wie Karies, Gingivitis und Parodontose lassen sich dabei meist auf eine mangelnde oder fehlerhafte Mundhygiene zurückführen. Deshalb ist eine gezielte Vorsorge und Prävention, insbesondere durch das regelmässige Putzen der Zähne mindestens zweimal täglich (morgens nach dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen) mit der richtigen Zahnputztechnik sehr wichtig. Eine weitere mögliche Massnahme zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen ist die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt.

Zahnheilkunde und MKG-Chirurgie

Mit der Vorbeugung, Erkennung und Therapie von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich beschäftigt sich zum einen das medizinische Fachgebiet der Zahnmedizin, auch Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde oder Zahnheilkunde genannt, und zum anderen die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, kurz MKG-Chirurgie genannt.

Im Bereich der Zahnmedizin stehen viele verschiedene und wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethoden zur Verfügung, die sowohl bei Zahnerkrankungen wie Karies, Gingivitis oder Parodontose, als auch bei rein ästhetischen Problemen wie fehlenden, schiefen oder verfärbten Zähnen zum Einsatz kommen können. Das Behandlungsspektrum der Zahnmedizin umfasst beispielsweise die Prophylaxe, die Implantologie, die Kieferorthopädie, die Prothetik und die zahnärztliche Chirurgie sowie die Parodontologie (Lehre vom Zahnhalteapparat) und die Endodontologie (Lehre vom Zahninnern).

Ein Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg, auch Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie oder kurz MKG-Chirurg genannt, ist ein Spezialist für chirurgische Eingriffe an Mund, Kiefer und Gesicht zur Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen der Zähne, der Mundhöhle, des Kiefers und des Gesichts. Zum medizinischen Leistungsspektrum der Experten für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie gehören unter anderem die Implantologie, die Entfernung von Kiefertumoren oder Tumoren im Mund, die plastisch-ästhetische Gesichtschirurgie, etwa zur Behandlung der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, sowie der Kieferknochenaufbau.

Teilbereiche der Zahnmedizin

Innerhalb der Zahnmedizin lassen sich mit der Zahn-Implantologie, der Ästhetischen Zahnheilkunde und der Oralchirurgie noch weitere spezialisierte Teilbereiche unterscheiden. Experten für Zahn-Implantologie beschäftigen sich speziell mit dem Einsetzen von Zahnprothesen und künstlichen Zähnen in den Kieferknochen. So handelt es sich bei einem Zahn-Implantologen um einen Zahnarzt, der sich durch Fortbildungen auf den Einsatz von sogenannten Zahnimplantaten spezialisiert hat. Dieser Zahnersatz wird entweder im hauseigenen Zahnlabor oder im Fremdlabor für Implantatprothetik hergestellt. Zu den künstlichen Zähnen zählen unter anderem die Zahnprothetik, Sofortimplantate als auch festsitzende oder herausnehmbare Prothesen.

Experten für Ästhetische Zahnheilkunde widmen sich schwerpunktmässig der Behebung kosmetischer bzw. ästhetischer Probleme wie fehlenden, schiefen oder verfärbten Zähnen. Das Leistungsspektrum der Ästhetischen Zahnheilkunde umfasst dabei unter anderem das Bleaching zur Zahnaufhellung, Kronen, Brücken, Veeneers, Inlays, Onlays und Zahnfüllungen.