Tränensäcke - Medizinische Experten

Unter einem Tränensack versteht man in der Regel eine sichtbare Erschlaffung des Bereichs unter den Augenlidern. Oftmals sind natürliche Alterungsprozesse dafür verantwortlich. Treten Tränensäcke bereits frühzeitig auf, so hängen diese meist mit schlechten Lebensgewohnheiten zusammen. Tränensäcke können auch erblich bedingt sein oder durch Krankheiten ausgelöst werden. Je nach Ursache ist ein chirurgischer Eingriff die einzige Möglichkeit die Tränensäcke loszuwerden.

Übersicht

Empfohlene Spezialisten

Standorte der Spezialisten

Klinikstandorte
Flughäfen