Medizinische Fachartikel

Im Folgenden finden Sie medizinische Fachartikel zu ausgesuchten Behandlungsmethoden:

Die neuesten Fachartikel in unserem Ratgeber

Vulvakarzinom (Vulvakrebs)

Gynäkologische Onkologie

Bei einem Vulvakarzinom, auch Vulvakrebs genannt, handelt es sich um eine seltene bösartige Tumorerkrankung der äusseren Geschlechtsorgane der Frau, zu denen die Schamlippen, der Schamhügel, der Scheidenvorhof und die Klitoris gehören.

Lebermetastasen

Leberchirurgie

Lebermetastasen sind bösartige Tochtergeschwulste von Tumoren anderer Organe. Im Gegensatz zum Leberkrebs stellen sie keine eigenständige Krebserkrankung dar sondern entstehen durch eine Streuung einer anderen Krebsart. In Europa und Mittelamerika leiden mehr Menschen an Lebermetastasen als an einem Leberkarzinom.

Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom)

Gynäkologische Onkologie

Bei Eierstockkrebs handelt es sich um eine bösartige Tumorerkrankung der Eierstöcke. Da diese in der medizinischen Fachsprache auch als Ovarien bezeichnet werden, sprechen Mediziner bei Eierstockkrebs auch von einem Ovarialkarzinom.

Leberkrebs (Leberkarzinom)

Leberchirurgie
Leberkrebs (Leberkarzinom)

Leberkrebs ist eine bösartige Erkrankung der Leberzellen. Weltweit ist Leberkrebs mit etwa 748.300 Neuerkrankungen pro Jahr der fünfthäufigste Tumor und die dritthäufigste Todesursache. Allein in den letzten 30 Jahren hat sich die Zahl der Neuerkrankungen nahezu verdoppelt. Nur wenn ein Leberzellkarzinom früh erkannt wird, bestehen gute Heilungschancen.

Wirbelsäulenchirurgie - Wirbelsäulenerkrankungen und Wirbelsäulen-OPs im Überblick

Wirbelsäulenchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie - Wirbelsäulenerkrankungen und Wirbelsäulen-OPs im Überblick

Die Wirbelsäulenchirurgie ist eine hochspezialisierte medizinische Disziplin, die sich mit der operativen Behandlung von Patienten mit Beschwerden und Erkrankungen an Wirbelsäule und Rückenmark befasst.