Tympanoplastik - Medizinische Experten

Bei der Tympanoplastik handelt es sich um eine Operation des Ohres, die nach Verletzungen oder Entzündungen des Trommelfells oder der Gehörknöchelchenkette notwendig wird. Ziel der Tympanoplastik ist dabei der Verschluss des Trommelfelldefektes und die Rekonstruktion der Gehörknöchelchenkette. Die Tympanoplastik kann sowohl in örtlicher Betäubung als auch unter Vollnarkose durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Tympanoplastik finden Sie im Text weiter unten.

Übersicht

Empfohlene Spezialisten

Standorte der Spezialisten

Klinikstandorte
Flughäfen