Prof. Dr. med. Rainer Siebold - Kniechirurgie, Heidelberg - Lebenslauf

1988-1995 Studium der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 1993 Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Orthopädie, St. Vincent Hospital, Universität New York, USA 1995 Allgemeinchirurgie, Plastische Chirugie, Orthopädie, Boston Univ. Hospital, Massachussetts, USA 1995 Stiftung Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg, Ärztl. Direktor: Prof. H. Cotta 1996 Orthopädische Universitätsklinik Mannheim Ärztl. Direktor: Prof. L. Jani 1997 Promotion: Sport- und Leistungsmedizin, Medizinische Klinik Universität Heidelberg, Prof. P. Bärtsch 1997 Chirurgische Universitätsklinik Mannheim, Ärztl. Direktor: Prof. M. Trede 2000 Orthopädische Universitätsklinik Mannheim Ärztl. Direktor: Prof. L. Jani, Prof. HP. Scharf 2002 ATOS-Klinik Heidelberg, Zentrum Schulter und Ellenbogenchirurgie, Prof. P. Habermeyer 2002 Facharzt für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie 2003 Knie-Fellowship in Melbourne/Australien bei Prof. J. Bartlett, Prof. J. Feller und Prof. H. Morris 2004 Leitender Arzt, Knie- und Schulterchirurgie Sportklinik Seit 2008 Leitender Arzt am Zentrum für Hüft, -Knie- und Fusschirurgie, Sporttraumatologie ATOS-Klinik Heidelberg 2009 Habilitation am Anatomischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg zur anatomischen Doppelbündelstruktur des vorderen Kreuzbandes" Prof. Dr. Kirsch 2014 Professur (APL) Anatomischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg